Förderkonzept 5/6

Zu Beginn des 5. Schuljahres stellen wir fest, wo unsere Schülerinnen und Schüler stehen, was sie können und was ihnen fehlt. Daraus leiten wir das Angebot von Förderangeboten und –maßnahmen ab.


Patenschaften mit älteren Schülerinnen und Schülern erleichtern das Zurechtfinden in der neuen Umgebung. Zudem bleibt der Klassenlehrer / die Klassenlehrerin in den ersten Jahren die Hauptbezugsperson.


Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, in einem ständigen Dialog mit den Eltern zu stehen und regelmäßig Rückmeldung über den Leistungsstand Ihres Kindes zu geben.